3 Gründe, warum Bitcoin Price sein drittbestes Q2-Ergebnis erzielt

3 Gründe, warum Bitcoin Price sein drittbestes Q2-Ergebnis aller Zeiten erzielt hat

Bitcoin verzeichnete sein drittbestes Q2-Ergebnis aller Zeiten, und diese wichtigen Faktoren trugen zu der Rallye bei.

Der Preis von Bitcoin (BTC) verzeichnete nach einem massiven Einbruch am 13. März, als der Preis unter 3.600 $ fiel und schließlich in den nächsten drei Monaten über 10.000 $ kletterte, die stärkste Performance bei Bitcoin Billionaire in der Geschichte des zweiten Quartals.

Forscher von Skew sagten:

„Bitcoin hat heute seinen drittbesten Quartalsabschluss in seiner jungen Geschichte“.

Drei wichtige Katalysatoren, die die historische Bitcoin-Rallye von April bis Juni befeuerten, waren: die Halbierung der Belohnung für den 11. Mai, die Nachfrage nach BTC zu einem Mehrjahrestiefstkurs und eine starke Erholung der globalen Aktienmärkte.

Die Halbierung der Blockbelohnung

Am 11. Mai durchlief das Bitcoin-Blockketten-Netzwerk die dritte Blockbelohnung, die sich in der Geschichte halbiert hat. Eine Halbierung senkt die Produktionsrate von BTC um die Hälfte, da Bitcoin sich seinem festen Vorrat von 21 Millionen nähert.

Nach der Halbierung litten die Bergleute sofort unter einem Rückgang der Einnahmen um fast 50 % und wurden unter Druck gesetzt, den Gewinnrückgang zu verkraften. Dies führte zu Gesprächen über eine Kapitulation unter den Bergarbeitern, die zu einer Halbierung der Produktion führte.

Trotz der Halbierung bleibt die Haschrate des Bitcoin-Netzes auf einem Allzeithoch. Wenn man bedenkt, dass jede vorangegangene Halbierung zu einer exponentiellen BTC-Rallye führte, ist die Stärke der Haschrate eine äußerst relevante Messgröße, die derzeit bei den Händlern Optimismus weckt.

Möglicherweise aufgrund der Widerstandsfähigkeit des Bergbausektors erlebte der Preis von Bitcoin nach der Halbierung kein starkes Dumping, wie Analysten vorhersagten.

Der Absturz auf $3.600 schürte die Nachfrage nach BTC

Als der Preis für Bitcoin an der BitMEX auf unter $3.600 fiel, erlebten die wichtigsten US-Börsen einen Nachfrageschub. Viele Kleinanleger beeilten sich, Bitcoin auf der 4.000 $-Ebene zu kaufen, was eine schnelle Erholung auf 5.800 $ und dann 10.000 $ bewirkte.

Ende März sagte Coinbase:

„Seit dem Rückgang haben sich Bitcoin und das breite Kryptowährungs-Ökosystem erholt, während die Aktien weiter gefallen sind (S&P -6% gegenüber Bitcoin +23% am 27. März). Vor allem die Kunden von Coinbase haben dieses Kaufverhalten während des Rückgangs und danach beispielhaft demonstriert“.

Nur einen Monat bevor der Rückgang eintrat, bewegte sich der Preis von Bitcoin über 10.000 Dollar. Viele Analysten wiesen darauf hin, dass der Preis ein mehrjähriges Widerstandsniveau bei 10.500 $ testete und mit dem Beginn eines potenziellen Bullenmarktes liebäugelte.

Selbst als der Preis um mehr als 50% fiel, blieb diese Erzählung von BTC über 10.500 $, die einen Bullenmarkt auslöste, attraktiv und trug zum Anstieg der Nachfrage seitens der Privatanleger bei.

Erholung des Aktienmarktes

Ab Ende März nahm die Gesamtzahl der Coronavirus-Infektionen rasch zu. Bis zum 30. Juni zeigen die Daten des Worldometers, dass mehr als 10,5 Millionen Fälle bestätigt wurden.

Ungeachtet der Auswirkungen der Coronavirus-Pandemie ermöglichten beispiellose Mengen an Liquidität, die von den großen Zentralbanken laut Bitcoin Billionaire in die Märkte injiziert wurden, eine starke V-förmige Erholung des Aktienmarktes.

Le ROI de Bitcoin depuis 2015 surpasse cinq indices majeurs de 70X

L’analyste Justinas Baltrusaitis affirme que le retour sur investissement de Bitcoin Era de 2015 à 2020 place l’actif numérique devant de nombreux marchés traditionnels.

Le Bitcoin a un retour sur investissement de près de 3 500% depuis 2015, 70 fois supérieur à celui de cinq marchés boursiers traditionnels

Selon un article du 29 juin sur le site Web des investisseurs Buy Shares , l’analyste de données Justinas Baltrusaitis indique que du 26 juin 2015 au 26 juin 2020, le retour sur investissement (ROI) pour Bitcoin était plus de 70 fois plus élevé que celui du Financial Times Stock Marchés Exchange 100, NASDAQ, Nikkei, S&P 500 et Dow Jones.

«Au cours de la période sous revue, le ROI de Bitcoin s’est élevé à 3 456,98% alors qu’en juin 2015, le prix du Bitcoin était de 257,06 $ et au 26 juin de cette année, le prix était passé à 9 143,58 $. En revanche, le ROI moyen des indices mis en évidence était de 49,27%. »

Le retour sur investissement d’un actif mesure le montant du retour sur investissement par rapport au coût.

Le retour sur investissement de Bitcoin HODLers est calculé en comparant le prix au moment où ils achètent de la crypto à sa valeur actuelle. Pour ceux qui ont choisi HODL avant la vague de décembre 2017, tous les investissements devraient avoir un retour sur investissement massif.

Pourquoi Bitcoin en profite-t-il?

Baltrusaitis a émis l’hypothèse que la différence de retour sur investissement pourrait être due à l’amélioration de la réglementation pour le Bitcoin ( BTC ), qui a rencontré plus de résistance en 2015 qu’en 2020. Cependant, la pandémie actuelle pourrait également être en partie responsable, car «beaucoup considèrent Bitcoin comme un magasin alternatif de la richesse »après le krach soudain des marchés traditionnels.

«Au fil des ans, le Bitcoin a gagné en popularité et le statut de première crypto-monnaie a largement contribué au rendement élevé de l’investissement. Les rendements de Bitcoin sont importants malgré le fait éternel d’investir dans des crypto-monnaies implique un risque de perte substantiel. L’évaluation des crypto-monnaies fluctue largement et, par conséquent, les investisseurs peuvent perdre plus que leur investissement d’origine. »

Cointelegraph a rapporté que certains analystes ont suggéré que le Bitcoin était encore quelque peu ou fortement corrélé avec les marchés traditionnels comme le S&P 500. Tout crash affectant les actions ou les actifs traditionnels pourrait toujours faire en sorte que le marché de la crypto se rende aux ours, comme ils l’ont fait lors du bain de sang de mars.

Veteranen-Investor sagt, dass der Preisanstieg von Bitcoin auf 467.000 Dollar ‚erreichbar‘ ist

Der altgediente Händler Raoul Pal sagt, dass der Preis von Bitcoin auf lange Sicht leicht auf bis zu 476.000 Dollar steigen kann.

Raoul Pal, der CEO und Gründer von Real Vision, glaubt, dass der Preis von Bitcoin (BTC) langfristig 476.000 $ erreichen kann. Pal steht mit diesem Glauben nicht allein, denn Hedge-Fonds-Manager wie Mark Yusko von Morgan Creek Digital haben in der Vergangenheit ebenfalls ähnliche Vorhersagen gemacht.

Gegenwärtig bewegt sich der Preis von Bitcoin bei etwa 9.700 Dollar, und hochkarätige Investoren wie Max Keiser und Mark Yusko glauben, dass Bitcoin langfristig auf 500.000 Dollar steigen kann, wenn zwei einfache Szenarien eintreten: Das eine Szenario erfordert, dass Bitcoin Revolution den Goldmarkt überholt, und das andere, dass Bitcoin in einem starken Ökosystem operiert.

sagte Pal:

Wenn es zu einem Ökosystem wird, und wir glauben, dass es das wird, und es wird auch das gesamte Ökosystem mit sich reißen, dann ja, ich denke, eine Zahl von 10 Billionen Dollar ist in diesem Prozess leicht zu erreichen.

Nach den Daten von CoinMarketCap beträgt die aktuelle Marktkapitalisierung von Bitcoin 177 Milliarden Dollar. Diese Zahl wird erreicht, indem man das zirkulierende Angebot von 18.377.331 BTC mit dem Marktpreis multipliziert.

Die gesamte Marktkapitalisierung von Gold wird auf 8 Billionen $ geschätzt, was bedeutet, dass die Marktkapitalisierung von Bitcoin lediglich 2,2 % des Goldpreises beträgt. Dies zeigt, dass sich Bitcoin noch in einer frühen Wachstumsphase befindet.

Warum wird Bitcoin gegen Gold antreten?

Eine wachsende Zahl von Anlegern, Institutionen und Hedgefondsmanagern sucht aktiv nach Alternativen zu traditionellen Vermögenswerten, um Vermögen zu speichern, und die aggressive Fiskalpolitik der US-Notenbank gibt weiterhin Anlass zur Sorge über die zukünftige Entwicklung des US-Aktienmarktes.

Die Anleger befürchten, dass die derzeitige Politik der Fed, rekordverdächtige Mengen an Bargeld zu drucken, langfristig zu einer Abwertung des US-Dollars führen wird.

Ein Beispiel: Anfang dieser Woche sagte Paul Tudor Jones, einer der führenden Hedgefonds-Manager in den USA mit einem Nettovermögen von über 4 Milliarden Dollar, dass er mindestens 1% seines Portfolios in Bitcoin als Absicherung gegen die Inflation investiert.

Veteranen-Investoren wie Peter Schiff argumentieren häufig, dass Gold eine der besten Absicherungen gegen Marktvolatilität sei, und obwohl dies zutrifft, gibt es Einschränkungen wie Fungibilität und die Leichtigkeit des Transports des Vermögens.

Von Natur aus ist Bitcoin ein Blockketten-Netzwerk, das von Knotenpunktbetreibern, Bergleuten und Entwicklern betrieben wird. Jede Transaktion, die über das Netzwerk abgewickelt wird, ist wie ein Stück Daten, das von den Bergleuten bestätigt und verifiziert wird.

Als solches ist es transparent, schnell und einfach, Transaktionen über das Bitcoin-Netzwerk zu senden, um Werte zu übertragen, während bei Gold die physischen Eigenschaften die Transportierbarkeit einschränken.

Führungskräfte aus der Industrie geben Mondschein-Bitcoin-Preisschätzungen heraus

In einem kürzlich veröffentlichten Essay riet Xapo-CEO Wences Casares, dass mittelgroße bis große Portfolios zumindest ein gewisses Engagement in Bitcoin haben sollten.

Langfristig, so Casares, könne der Preis von Bitcoin eine Million Dollar erreichen, wenn mehr als 3 Milliarden Menschen anfangen, BTC zu verwenden.

sagte Casares:

Meine bevorzugte Art zu schätzen, wie sich der Preis von Bitcoin entwickeln könnte, ist viel prosaischer. Mir ist im Laufe der Zeit aufgefallen, dass der Preis von Bitcoin um ~ 7.000 Dollar schwankt x wie viele Menschen Bitcoin besitzen. Wenn diese Konstante also beibehalten wird und wenn 3 Milliarden Menschen Bitcoin besitzen, wäre es ~ 21 Billionen Dollar (~ 7.000 x 3 Milliarden Dollar) oder 1 Million Dollar pro Bitcoin wert.

Die Vorhersagen zwischen $500.000 und $1 Million gehen von einer Zukunft aus, in der Bitcoin neben Gold weithin als führendes Wertaufbewahrungsmittel anerkannt ist und Milliarden von Menschen Bitcoin regelmäßig zum Werttransfer nutzen.

IOTA Senior Developer zeigt, warum Ethereum Smart Contracts besser sind als IOTA

Während eines Zwietrachtbeitrags versuchte Eric Hop, ein leitender Entwickler der IOTA Foundation, die Unterschiede zwischen IOTA und Ethereum Smart Contract herauszustellen.

Hop hob die Unterschiede zwischen den beiden hervor und erwähnte den Bereich, in dem der Smart Contract von Ethereum die IOTA übertrifft

Hop diskutierte dies in einem Discord-Kanal, in dem er Ethereum mit IOTA verglich, und stellte fest, dass die intelligenten Verträge von Ethereum für hochwertige Transfers besser sind als IOTA. Er erklärte weiter, dass es Anwendungen hier gibt, bei denen intelligente Verträge von Ethereum besser geeignet sind als die von IOTA, da die Flexibilität von IOTA bei solchen Anwendungen zum Nachteil wird.

Laut Hop ist es sicherer, in einem Vertrag wie Ethereum eine große Geldsumme für lange Zeit aufzubewahren. Er bemerkte, dass ein solches Netzwerk es Ihnen ermöglicht, sich ohne Angst auf sie zu verlassen.

Krypto-Reichtum bei Bitcoin Era

Vorteile von IOTA Smart Contracts gegenüber Blockchain-Gegenstücken

Der prominente Entwickler nahm sich auch Zeit, um auf einige wichtige Vorteile von IOTA-Smart-Verträgen gegenüber seinen anderen Kollegen hinzuweisen.

Hop sagte, dass das IOTA Smart Contract Protocol (ISCP) einfallsreich, effizient und hochflexibel ist als andere Blockchain-Gegenstücke.

Aufgrund der oben genannten Tatsache bietet der IOTA-Smart-Vertrag Platz für günstigere Transaktionskosten im Vergleich zu anderen Blockchains wie Ethereum.

Der leitende Entwickler enthüllte auch die Vorteile des Internet der Dinge (Internet of Things, IoT), das von IOTA zum Aufzeichnen und Ausführen von Transaktionen verwendet wird. Hop lobte IOTA für seine große Flexibilität und stellte fest, dass die intelligenten Verträge von IOTA nicht nur über eine integrierte virtuelle Maschine (VM) verfügen, sondern auch eine genaue Verarbeitung von SC-Code ermöglichen. Dies bestätigt, dass IOTA in zukünftige Änderungen oder Erweiterungen passt.

Im Gegensatz zu Ethereum ist IOTA nicht darauf beschränkt, eine vorherige Transaktion wiederherzustellen, bevor die Bestätigung sichergestellt wird. Er bemerkte auch, dass die Ethereum-Validierung in der Blockchain erfolgt, sagte Hop.

Die Flexibilität von IOTA beseitigt jedoch diese Form der Einschränkung, da IOTA Smart Contract die Dienste der Knotensammlung, die als Ausschuss bezeichnet wird, übernimmt, um gemeinsam einen Konsens zu finden und ihn an das Gewirr zu senden.

IOTA ermöglicht die Auswahl zwischen kleinen und größeren Komiteeknoten, die einen Konsens finden und die Ergebnisse an das Tangle senden.

Charles Hoskinson von Bitcoin Circuit Cardano behauptet, dass Bitcoin $100k erreichen wird, nachdem FUD und Manipulationen beseitigt wurden

Die letzten Tage waren für den Krypto-Markt nicht besonders reibungslos. Der Markt wurde erwartungsgemäß getroffen, nachdem einige Nachrichten über einen Überfall chinesischer Behörden auf ein Büro, das angeblich zu Binance gehört, bekannt waren. Binance hat sich inzwischen bemüht, die Ansprüche abzulehnen und sagte, dass sie gegen TheBlock wegen der Verbreitung der „falschen Nachricht“ Rechtsmittel einlegen werde.

Bitcoin Circuit Weltmeisterschaft

Der Schlag kam, da viele auf eine mögliche bullische Rallye im Krypto-Markt vorbereitet wurden, besonders da wir uns dem Ende 2019 nähern und uns der für Mai 2020 geplanten Bitcoin-Blockprämie nähern.

Bitcoin ging kurzzeitig unter die 7.000 $-Marke, hat es aber inzwischen geschafft, auf die aktuellen 7.200 $ zu steigen, was ein mögliches Ende des rückläufigen Trends signalisiert. Während dies geschieht, haben sich große Krypto-Perücken wie Charles Hoskinson von Cardano verstärkt, um ihre enorme Unterstützung für die Branche auszudrücken.

Es ist eine Bitcoin Circuit globale Bewegung

Laut einem Tweet von Charles Bitcoin Circuit ist der Krypto-Markt eine globale Bewegung, die die Welt verändern wird.

Er fuhr fort, zu meinen, dass nach all der Marktmanipulation, FUD (Fear, Uncertainty, and Doubt), wird Bitcoin wieder steigen, um die Höhen von $10k und möglicherweise $100k in der Zukunft zu erreichen. Für Charles ist Krypto in der Tat die Zukunft, und sie ist unaufhaltsam.

Negative Marktentwicklung

Die aktuellen Entwicklungen haben viele Menschen unentschlossen gemacht, ob sie sich in den schwierigen Zeiten einkaufen oder ausruhen sollen. In dieser Hinsicht und angesichts der bekannten Markttrends für Bitcoin, insbesondere in den Monaten vor der Halbierung einer Blockprämie, würden viele Analysten und Händler sagen, dass dies die Zeit ist, auf dem Tiefststand zu kaufen, bevor die Bullen wieder übernehmen.

Im Moment scheint die Krypto bei etwa 7.200 Dollar Fuß gefasst zu haben, und es ist möglich, dass sie einen Aufwärtstrend fortsetzt. Dennoch gibt es diejenigen, die denken, dass Bitcoin eine Weile tanken muss, bevor es aufsteigen kann.

Kryptowährungsderivate mit The News Spy Serie

Kryptowährungsderivate Serie: Huobi plant, ewige Swaps zum ersten Jahrestag zu enthüllen.

Der zugrundeliegende Vermögenswert, der Bitcoin-Preistrend, hat in letzter Zeit zu kämpfen gehabt, aber es war eine geschäftige und aufregende Zeit für die Märkte für Krypto-Derivate mit The News Spy entwickeln sich dabei. Kryptoderivate entwickeln sich, da die Reaktion auf solche Instrumente lobenswert ist, sei es für Institutionen oder Einzelhandelsunternehmen, während Bitcoin und andere digitale Vermögenswerte sehr volatile Investitionen sind.

währungen mit The News Spy testen

Huobi DM beabsichtigt, die Möglichkeit der unbefristeten Tauschverträge in der Krypto-Vertrags-Service-Plattform bis zum ersten Quartal 2020 einzuführen. Letzteres ist einem traditionellen Futures-Kontrakt sehr ähnlich, hat aber keinen Verfall oder Settlement.

Huobi DM kündigte die Neuigkeiten über ein neues Produktangebot an und feierte gleichzeitig das einjährige Jubiläum ihrer Dienstleistungen.
Erstellen Sie Ihre eigene Kryptowährung, um Inhalte zu monetarisieren und Communities zu erweitern.

Ewige Swaps von Kryptos wurden ursprünglich von Bitmex eingeführt, einem derivativen Produkt, das für den Handel wie Future-Kontrakte instrumental war, aber ohne Verfall oder Abwicklung.

unterstützt BTC, EOS, BCH, BSV, ETH und XRP Verträge.

BitMEX hatte einen Tagesumsatz von 1 Million BTC! erzielt, als sie die Einführung von zwei Derivateprodukten angekündigt hatte, nämlich ETHUSD Perpetual Swaps und UPs & DOWNs zur Deckung der Marktnachfrage aufgrund der oben genannten sensationellen Nachrichten.

In einem weiteren Fall hat die renommierte Börse OKEx aus Malta ebenfalls die Perpetual Swaps aufgelegt.

Um zu diesem Punkt zu kommen, ist Huobi DM auch weit vorangekommen, was das tägliche Gesamtvolumen betrifft, so hat Huobi DM auf der Grundlage der 24-Stunden-Handelsvolumendaten von AiCoin mehrere Wettbewerber übertroffen.

Dem Datensatz zufolge war Huobi DM zum 18. November 2019 mit einem täglichen Transaktionsvolumen von 2,1 Milliarden US-Dollar führend im Wettbewerb. Vom 1. Oktober bis 15. November 2019 lag das tägliche Durchschnittsvolumen auf Huobi DM bei über 2,5 Milliarden US-Dollar. Was die BTC-Kontrakte betrifft, so lag das durchschnittliche Tagesvolumen von Huobi DM bei über 1,5 Milliarden Dollar. Am 26. Oktober erreichte das 24-Stunden-Gesamtvolumen sowohl für DM- als auch für BTC-Kontrakte mit 9,9 Mrd. USD bzw. 6,7 Mrd. USD seinen Höhepunkt.

Laut Jason Lan, Vice President der Huobi Group, „spiegelt die Fülle der Produkte, die dem Huobi DM hinzugefügt wurden, die Gesamtstärke der Plattform wider“.

Als besonders spannend bezeichnete Lan auch die Funktion des Sentiment Index der DM im Oktober. Die Funktion Sentiment Index gibt den Nutzern Open Interest, Liquidation, Long- und Short-Daten frei, was bessere Marktanalysen und -entscheidungen ermöglicht. Huobi DM aktualisiert auch seine API, um weitere Auftragsarten wie erweiterte Limitaufträge zu unterstützen.

Inmitten solcher konstruktiven Nachrichtenflüsse in den Krypto-Derivatemärkten hat der Bitcoin-Preistrend in letzter Zeit zu kämpfen, der BTCUSD-Preis (auf Coinbase) ist unter das Niveau von 8.000 $ gefallen und wird derzeit auf einem Niveau von 7.536 $ mit verstärkter Verkaufsdynamik gehandelt.