So können Sie Ihren Windows 7 Arbeitsspeicher erhöhen

In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie den windows 7 arbeitsspeicher erhöhen können, indem Sie RAM-Speicherkarten im Gehäuse Ihres Computers installieren. Sie können dies sowohl auf einem Laptop als auch auf einem Desktop-Computer tun, obwohl nicht alle Computer zusätzlichen RAM erlauben. Sie können auch ein tragbares Laufwerk (z.B. einen USB-Stick) verwenden, um den Arbeitsspeicher vorübergehend zu erhöhen.

Verfahren1 – Vorbereitung der RAM-Installation

Finden Sie die Modellinformationen Ihres Computers. Insbesondere müssen Sie den Namen des Herstellers, den Computertyp und die Modellnummer kennen. Um diese Informationen zu finden, gehen Sie wie folgt vor:

  • Öffnen Sie Start
  • Geben Sie die Systeminformationen ein
  • Klicken Sie auf Systeminformationen
  • Suchen Sie die Werte „Systemhersteller“, „System SKU“ und „Systemmodell“.
  • Öffnen Sie die Website von Crucial Memory Advisor. Gehen Sie zu http://www.crucial.com/usa/en/advisor in Ihrem Webbrowser. Auf dieser Website erhalten Sie einen genauen Bericht darüber, ob Ihr RAM aktualisiert werden kann oder nicht, sowie die Menge und Art des RAM, den Sie verwenden können, wenn ein Upgrade möglich ist.

Suchen Sie nach Ihrem Computermodell. Um dies zu tun:

  • Klicken Sie auf das Feld Hersteller auswählen und dann auf den Herstellernamen Ihres Computers (z.B. Toshiba).
  • Klicken Sie auf das Feld Produktlinie auswählen und dann auf den Produktnamen Ihres Computers (z.B. Encore).
  • Klicken Sie auf das Feld Modell auswählen und dann auf die Modellnummer Ihres Computers.
  • Klicken Sie auf Upgrade finden. Es ist ein blauer Knopf unter dem Modellnummernfeld.

Überprüfen Sie die Ergebnisse. Auf der Ergebnisseite sollten Sie drei wichtige Informationen sehen:

  • Maximaler RAM – Oben links auf der Seite sehen Sie ein „Maximaler Speicher: # GB“ Abschnitt. Die Anzahl hier ist die maximale Menge an RAM, die Sie installieren können.
  • RAM-Typ – Unter der Überschrift „Kompatibler Speicher“ oben auf der Seite sehen Sie einen der folgenden RAM-Typen, der im Titel eines RAM-Produkts aufgeführt ist: SDRAM, DDR oder RDRAM.
  • RAM-Geschwindigkeit – Sie sehen eine Zahl rechts neben dem RAM-Typ (z.B. DDR3). Dies ist die unterstützte Geschwindigkeit für Ihren Computer – weichen Sie nicht von dieser Zahl ab!
  • Kaufen Sie kompatiblen RAM. Sobald Sie die Art des RAM, die maximale Menge, die Sie installieren können, und die Geschwindigkeit, die Sie für Ihren Computer benötigen, kennen, können Sie Ihr RAM in jedem technischen Kaufhaus (z.B. Best Buy) oder Online-Shop (z.B. Amazon) erwerben.
  • Es ist im Allgemeinen billiger, RAM online zu kaufen als im Geschäft, aber die Mitarbeiter im Technikgeschäft neigen dazu, besser zu verstehen, welche Art von RAM Sie für Ihre Maschine benötigen.
  • Die meisten Computer erfordern, dass RAM paarweise installiert wird. Das bedeutet, dass Sie, wenn Sie 8 GB RAM installieren möchten, zwei 4 GB (oder vier 2 GB) Karten kaufen müssen.
  • Erwägen Sie, dass eine technische Abteilung das RAM für Sie installiert. Sobald Sie den RAM gekauft haben, möchten Sie vielleicht, dass jemand in einer technischen Abteilung ihn für Sie installiert, da diese wahrscheinlich mehr Erfahrung haben als Sie. Wenn nicht, fahren Sie mit der Installation Ihres Laptop- oder Desktop-RAM fort.

Verfahren2 – Installation von Laptop-RAM

  • Schalten Sie Ihren Computer aus. Öffnen Sie Start
  • Klicken Sie auf Stromversorgung  und klicken Sie auf Herunterfahren, um dies zu tun.
  • Warten Sie, bis Ihr Computer keine Geräusche mehr macht, bevor Sie fortfahren.
  • Trennen Sie alle Kabel oder andere Zubehörteile. Dazu gehören das Netzkabel, alle USB-Anschlüsse, Ethernet-Kabel und so weiter.
  • Erden Sie sich selbst. Dadurch wird verhindert, dass Sie versehentlich die internen Komponenten Ihres Computers mit statischer Elektrizität beschädigen.
  • Entfernen Sie die Unterseite des Laptops. Einige Laptops haben ein Panel speziell für RAM, während andere erfordern, dass Sie den gesamten Boden vom Laptop entfernen. Lesen Sie das Handbuch Ihres Laptops oder die Online-Dokumentation, um spezifische Anweisungen zur Handhabung zu erhalten.
  • Entfernen Sie die originalen RAM-Karten. Da die meisten Laptops nur zwei RAM-Steckplätze haben, müssen Sie höchstwahrscheinlich das alte RAM entfernen. Suchen Sie dazu nach einem Hebel oder einer Taste oder ziehen Sie die RAM-Karten vorsichtig von ihren Steckplätzen weg, wenn keine Taste vorhanden ist.
  • Entfernen Sie die neuen RAM-Karten aus der Schutztasche. Achten Sie darauf, dass Sie die RAM-Karten nur an den Seitenkanten berühren, damit Sie keine Öl-, Schmutz- oder Hautpartikel auf den Kontakten oder der Schaltung bekommen.
  • Installieren Sie Ihren neuen RAM. Richten Sie die neue Karte mit der Kerbe in der RAM-Sockel aus und drücken Sie die Karte dann fest ein und aus (falls erforderlich), so dass sie flach liegt. Wiederholen Sie diesen Vorgang ggf. für die andere RAM-Karte.
  • Im Gegensatz zu Desktop-RAM muss Laptop-RAM nicht immer als passendes Paar installiert werden, obwohl es eine konstante Geschwindigkeit aufweisen muss.
  • Setzen Sie die untere Abdeckung wieder ein und schalten Sie Ihren Laptop ein. Sie können überprüfen, ob Ihr Betriebssystem Ihren RAM erkennt, indem Sie ⊞ Win+Pauseto drücken, um das Fenster Systemeigenschaften zu öffnen; Sie sollten Ihren RAM neben der Überschrift „Physischer Speicher“ sehen.